Ist mein Törtchen vegan...?


 

Ganz klar, nein!

 

 

 

ich verarbeite möglichst unverarbeitete Lebensmittel. Vegane Lebensmittel sind in der Konditorei wie ich sie verstehe kaum vorhanden ( Außer in zartbittere Kuvertüre, Weizenmehl, Zucker Weizenpuder und Fruchtpürres).

 

 

 

Ein Sahnetörtchen muss aus der kaum verarbeiteten Kuhmilch hergestellt werden. Nicht aus dem hoch verarbeiteten lebensmittelchemischischen Produkten der Industrie.

 

 

 

Als Beispiel Sahne das Naturprodukt

 

 

 

Zutatenliste: Sahne 33% Fett , Carrageen ( als Aufschlaghilfe beigefügt)

 

 

 

Veganes Austauschprodukt Schlagcreme:

 

 

 

Zutatenliste: Puderzucker, Kartoffelstärke, Verdickungsmittel Gummi Arabicum, Ahornsirupflocken, Kartoffel, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Inulin, Reisprotein, Himalayasalz

 

 

 

Beispiel Süßrahmbutter:

 

 

 

Zutatenliste: Süßrahmbutter mit 82% Fett

 

 

 

veganes Austauschprodukt, Margarine:

 

 

 

Zutatenliste: Palmfett, Kokosfett, Sonnenblumenöl, Wasser, Karottensaftkonzentrat, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Zitronensaftkonzentrat, kaltgepresstes Zitronenöl

 

 

 

Beispiel Wieseneier ( die Tiere werden artgerecht in Kleinstgruppen auf einer grünen Wiese gehalten ( Art und Tiergerechte Haltungsform))

 

 

 

Zutatenliste: Ei

 

 

 

veganes Austauschprodukt, MyEy Volley

 

 

 

Zutatenliste: Maisstärke, pflanzliche Eiweißquelle (Kartoffeleiweiß, Erbseneiweiß, Lupinenmehl), Maltodextrin, Steinsalz, Gelbwurzpulver, Schwarzsalz, Geliermittel: Xanthan & Johannisbrotkernmehl, Weißer Pfeffer

 

 

 

Ein Großteil der Inhaltsstoffe bei veganen Produkten sind nicht regional, nicht saisonal und aufgrund des Anbaugebietes auch umstritten. Für Soja wird derzeit Regenwald gerodet. Das reduziert den natürlichen Lebensraum für die dort heimischen Tiere. Die Produkte werden zum Teil unter menschenunwürdigen Gesichtspunkten hergestellt und dann zu einem hochverarbeiteten Ersatzprodukt verarbeitet.

 


 

Vegetarisch...?


 

Für Ovo-Lakto Vegetarier ( konsumieren auch Eier)

 

 

 

für die Art von Vegetariern kann ich zartbitteres Mousse au chocolate anbieten und jede Form und Gestalt der Buttercreme Torte. Die restlichen Sahnetörtchen und Torten werden mit Gelatine, aus Fischeiweiß gewonnen, gebunden.

 

 

 

Für Lakto Vegetarier ( ohne Eier Konsum)

 

 

 

biete ich die einige Sahnetörtchen als Dessertglas an. Durch das Glas kann auf die tierische Gelatine verzichtet werden. Wenn in einer Sahne zum Geschmack Eigelb oder Eiklar verwendet wurde kann ich diese Sahne leider nicht anbieten, da das Ei einen notwendigen Geschmack und zur Bindung beiträgt.

 

 

 

Und Glutenfrei...?


 

Ich habe auch Tortenböden, die ohne Weizenmehl hergestellt werden. Jedoch wird in meiner Backstube Weizenmehl und Weizenpuder verarbeiten. Deshalb weise ich ausdrücklich daraufhin, dass auch in Sahnefüllungen, Buttercreme und in Böden, die ohne Weizenmehl gebacken wurden Spuren von Gluten enthalten sein können!!!

 

 

 

Um eine glutenfreie Herstellung gewährleisten zu können bräuchte ich eine zweite separate Backstube mit Kühlschrank, Spüle, Arbeitstisch, Ofen und Werkzeugen. Diese Möglichkeit habe ich nicht. Deshalb wer Zöliakie krank ist, bitte bestellen Sie Ihre Torten, Törtchen, Brot, Broten und Dekor bei einem Konditor bzw. Bäcker, der darauf spezialisiert ist!